PKV Versicherung im Krankheitsfall

PKV • Private Krankenversicherung | überblicken • informieren • vergleichen

PKV – Digitaler Coach zeigt Erfolge bei Diabetikern

Mehrere Hundert Kunden der Axa haben am Programm „digital.DiabetesCoach“ mit Erfolg teilgenommen. Die Erfahrungen mit dem digitalen Coach der privaten Axa Krankenversicherung zeigten, dass sich die gesundheitliche Situation von Diabetes Typ1- und Typ2-Patienten verbessere. Das gelingt durch eine individuelle telemedizinisch unterstützte Begleitung. Ziel des Programms ist es, den Betroffenen zu einer gesünderen Lebensweise und nachhaltigen Veränderung des Lebensstils zu motivieren. In erster Linie sollen sich Diabetiker gesünder ernähren und mehr Bewegung in den Alltag integrieren. Die Axa kooperiert bei dem Angebot mit dem Deutschen Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung, kurz DITG.

Diabetiker erhalten bei dem Programm ein regelmäßiges Coaching via Telefon. Das Coaching halten erfahrene DITG-Mitarbeiter. Die Mitarbeiter sind oft Diabetesberater oder –beraterinnen. Sie nehmen sich Zeit, um den Patienten die verschiedenen Aspekte ihrer Erkrankung und die Verhaltensregeln zu erläutern. Ebenfalls zum Programm gehört der Einsatz von digitalen Messgeräten wie Blutzuckermessgerät, Schrittzähler, Waage. Erhobene Daten werden automatisch in einen geschützten Bereich des DITG-Portals online übermittelt. Zunächst wird das Programm nur ein Jahr zur Verfügung gestellt.

Coach und Patient vereinbaren Ziele, wie beispielsweise eine Gewichtsabnahme oder die Senkung des HbA1c-Wertes. Je nach Bedarf stehen dem Patienten 12 bis 21 intensive Telefonate zur Verfügung, bei denen die erhobenen Werte und das weitere Vorgehen Themen sind. Das DITG-Portal bietet den Diabetikern eine Fülle an Informationen. Auch der Coach hat Zugriff auf die im Portal gespeicherten Daten. Dadurch können sie sich über das Portal austauschen. Die individuelle Betreuung der Teilnehmer beruht auf einem Anamnesebogen. Dieser muss vom behandelnden Arzt ausgefüllt werden.

Sichtbare Erfolge

Die Maßnahmen des digitalen Coaches scheinen zu greifen. Typ2-Diabetiker nahmen durchschnittlich 4,4 Kilogramm in zwölf Monaten ab. Der Body-Mass-Index-Wert sank wie der HbA1c-WErt ebenfalls. Ein Mehr an Lebensqualität gewannen einige Diabetiker. Von denen, die zu Beginn des Programms Insulin spritzen mussten, konnten rund 8 Prozent das Kurzzeitinsulin und rund 11 Prozent das Langzeitinsulin absetzen.

Durch das Programm ließen sich die Behandlungskosten der Patienten reduzieren, so der Versicherer.

(dt)

29.3.2019